Was ist Autogas (Flüssiggas LPG)?

                                 

Autogas (auch LPG oder Flüssiggas genannt) ist ein Flüssiggas, welches als Kraftstoff für Verbrennungsmotoren

verwendet wird. Autogas besteht aus einer Propan oder einer Propan/Butan-Mischung.

Autogas eignet sich als Kraftstoff ebenso gut wie Benzin, Diesel oder Erdgas. Die Qualitätsanforderungen an

Autogas sind europaweit einheitlich geregelt (DIN EN 589) und ermöglichen somit einen problemlosen

grenzüberschreitenden Einsatz. Autogas verbrennt ähnlich wie Benzin.

Aus diesem Grund können auch nur benzinbetriebene Fahrzeuge auf Autogasbetrieb umgerüstet werden.

Eine Umrüstung von Direkteinspritzerfahrzeugen ist nicht möglich.

                                    

Die Autogas Umrüstung

                                             

Die Umrüstung des eigenen PKW auf Autogas ist gar nicht so kompliziert, wie manche es sich vorstellen. Ein

Großteil aller deutschen Autos ist schon mal grundsätzlich für die Autogas Umrüstung geeignet.

Denn Autogas ist in allen herkömmlichen Ottomotoren einsetzbar.

Die meisten Autogasfahrzeuge werden bivalent angetrieben, das

heißt das Auto kann entweder mit Benzin oder mit Gas betrieben werden.

Der Fahrer kann manuell während der Fahrt zwischen Autogas- oder

 Benzinantrieb umschalten. Bei einem leeren Gastank ist somit eine

Weiterfahrt ohne Unterbrechung möglich. Hinzukommt, dass Autos mit einem bivalenten Antrieb automatisch eine

größere Reichweite haben als herkömmliche Fahrzeuge, da sie mit einem Benzin- und einem Gastank ausgerüstet

 sind.

Der Einbau der Autogasanlage erfolgt im Motorraum und im Kofferraum des Fahrzeugs. Dort wird der für die

Autogas Umrüstung notwendige Gastank meist in der Reserveradmulde unter dem Kofferraum des Fahrzeugs

eingebaut. Ist diese Mulde ausreichend groß, bleibt der gesamte Kofferraum erhalten.


                                             

Kosten für die Umrüstung auf Autogas

                                              

Zunächst einmal muss unterschieden werden zwischen Autogas Neufahrzeugen und Gebrauchtwagen, die auf

Autogasbetrieb umgerüstet werden. Serienfahrzeuge mit Autogasantrieb sind zur Zeit noch ca. 2.000 bis 3.000

Euro teurer als herkömmliche Benzinfahrzeuge (je nach Fahrzeugtyp).

Die Kosten für die Umrüstung eines gebrauchten PKW auf Autogasantrieb belaufen sich je nach Autogasanlage

auf ca.  2.500 Euro - 3.000 Euro je nach Qualität des Umrüstkites und Fahrzeug.

                                            

Rechnet sich eine Autogas Umrüstung?

                                                       

Der Autogas-Amortisationsrechner ist ein interessantes Online-Tool, mit dem Sie errechnen können, in welchem

Zeitraum sich die Umrüstung auf Autogas amortisiert hat. Einstellbar

sind verschiedene Parameter, wie z.B. die Kilometerleistung im Jahr,

der Literpreis für Benzin und Autogas, der individuelle Verbrauch und die

einmaligen Kosten für die Umrüstung.

Autogas-Amortisationsrechner finden Sie wenn Sie auf folgendes Bild klicken !


                                        


Die Autogas Vorteile gegenüber Benzin

                                                 

Durch den Einsatz von Autogas werden Emissionen wie zum Beispiel Stickstoffoxide (NOx), Kohlenmonoxid (CO),

Kohlenwasserstoffe (HC) aber auch die Geräuschemissionen deutlich vermindert. Dadurch kann insbesondere die

Umweltsituation in besonders belasteten Großstädten deutlich verbessert werden.

 Im Vergleich mit herkömmlichen Fahrzeugen wird durch den Einsatz von Autogas das

spezifische Ozonbildungspotential um ca. 80% reduziert.

Das Tanken in Deutschland war noch nie so teuer wie heute. Derzeit liegt der Preis für einen

Liter Benzin bei ca. 1,30 Euro. Fahren mit Autogas kann daher eine preiswerte Alternative zu

Benzin und Diesel sein. Der Gaspreis liegt derzeit im Durchschnitt bei 0,55 Euro pro Liter.

Dies entspricht umgerechnet einem Benzinpreis von 0,60 Euro pro Liter. Das Beste zum Schluss: für Gas gilt zur

Zeit ein deutlich reduzierter Mineralölsteuersatz bis zum Jahr 2018. Dadurch ist ein niedriger Gaspreis auch für die

Zukunft garantiert.

 

Kraftstoff wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern es lässt sich auch jede Menge Geld sparen.

Der Kraftstoff Autogas bietet in der heutigen Zeit viele Vorteile. Durch den Einsatz von Autogas als alternativen